Die Wach­s­tums­ber­atung für eine Welt im Wan­del

Nichts verän­dert sich schneller als das eigene Un­ternehmen­su­m­feld. Das Wis­sen über Märk­te, Poten­ziale, Wet­tbe­wer­ber, Tech­nolo­gien, dis­rup­tive Trends und deren En­twick­lung sind Ba­sis er­fol­gre­ich­er Entschei­dun­gen. Wir bei sci­en­dea schaf­fen dieses Wis­sen. Auf Ba­sis un­ser­er strate­gis­chen Markt- und Wet­tbe­werb­s­analy­sen en­twick­eln wir nach­haltige Wach­s­tumsstrate­gien für Un­ternehmen in ein­er Welt im Wan­del

Mark­tein­tritts- und Expansionsstrategien

Sie möcht­en neue Märk­te er­schließen oder Ihren Mark­tan­teil ver­größern? Sie haben ein in­no­v­a­tives Pro­dukt oder eine rev­o­lu­tionäre Tech­nolo­gie en­twick­elt und möcht­en das Ver­mark­tungspoten­zial wis­sen?

Nur wer die Chan­cen, Bar­ri­eren und Trends im Markt und die Strate­gie sein­er Wet­tbe­wer­ber ken­nt kann er­fol­gre­ich ex­pandieren.

Wir bei sci­en­dea analysieren und be­werten Ihr Markt-, Wett­bewerbs- und Tech­nolo­gieum­feld 360 Grad, damit Sie nach­haltig wach­sen.

Ab­sicherung von Unternehmensentscheidun­gen

Sie pla­nen eine um­fan­gre­iche In­vesti­tion für Ihr Un­ternehmen? Sie suchen die richtige Strate­gie oder eine un­ab­hängige Mei­n­ung um Vor­stand, Banken oder Geldge­ber von dem Poten­zial zu überzeu­gen?

Für eine er­fol­gre­iche In­vesti­tion ist es ab­so­lut kri­tisch die Chan­cen, Risiken und Wach­s­tumspo­ten­tiale genau zu ken­nen und die Fol­gen zu kalkulieren.

Wir bei sci­en­dea analysieren und be­werten ob­jek­tiv alle Markt- und Wet­tbe­werb­s­fak­toren, damit Ihre In­vesti­tion zum Er­folg wird.

En­twick­lung in­no­v­a­tiv­er Geschäftsmod­elle

Wie gefährlich sind dis­rup­tive Trends, wie Dig­i­tal­isierung oder In­dus­trie 4.0, für die Zukun­ft Ihres Un­ternehmens? Wie gehen Wet­tbe­wer­ber mit der Sit­u­a­tion um und was kön­nen Sie von den Markt- und In­no­va­tions­führern ler­nen?

Nur wer Markt, Kun­den und Wet­tbe­wer­ber mit in­no­v­a­tiv­en Geschäftsmodellen über­rascht, kann im glob­alen Konkurrenz­kampf über­ste­hen.

Wir bei sci­en­dea analysieren und be­werten dis­rup­tiv­en En­twick­lun­gen und Trends, damit Sie Ihr Geschäftsmod­ell op­ti­mal und zukun­ftssich­er aus­richt­en.

Der DREAM Prozess: In 5 Stufen zur erfolgreichen Wachstumsstrategie

Jedes Projekt ist eine neue Herausforderung. Die jeweilige Aufgabenstellung, das branchenspezifische Umfeld sowie die individuellen Kundenwünsche und -ziele stellen hohe Ansprüche an den Beratungsprozess. Dazu hat sciendea in über 10 Jahren Praxisarbeit den systematischen DREAM-Prozess entwickelt. Dieser führt in 5 Schritten von den Beratungszielen bis zur Wachstumsstrategie mit pragmatischen Handlungsempfehlungen:

Kompetenz schafft Vertrauen - das wissen auch unsere Kunden

Prax­is­beispiel 1: Mark­tein­tritts­analyse Maschi­nen­bau

Ein führen­der japanis­ch­er Her­steller von Sys­tem­bauteilen hat uns mit ein­er um­fan­gre­ichen Mark­tein­tritts­analyse im Bere­ich Planetengetriebe beauf­tragt. Ziel war es die zukün­fti­gen Chan­cen im eu­ropäis­chen Markt sowie poten­zielle Akqui­si­tion­sun­ternehmen zu iden­ti­fizieren. Wir analysierten die Markt- und Wet­tbe­werb­s­land­schaft, tech­nol­o­gis­che Trends und führten struk­turi­erte Ex­perten­in­ter­views durch.
Im Ergeb­nis en­thielt die Studie quan­ti­ta­tive Mark­t­größen und Prog­nosen, eine Ziel­liste von Un­ternehmen auf der Grund­lage der vere­in­barten Kri­te­rien sowie schnell um­set­zbare Hand­lungsempfehlun­gen. Ein Jahr nach der Studie hat unser Kunde einen Spezial­is­ten über­nom­men und ist nun er­fol­gre­ich im eu­ropäis­chen Markt vertreten.

Prax­is­beispiel 2: In­vesti­tion­sentschei­dung Flugsim­u­la­toren

Ein Start­up im Bere­ich Pi­lote­naus­bil­dung und -train­ing möchte einen Full-Flight Flugsim­u­la­tor an­schaf­fen. Um das Risiko der nicht uner­he­blichen In­vesti­tion zu min­imieren wur­den wir im Vor­feld mit der Durch­führung ein­er Markt- und Wet­tbe­werb­s­analyse be­traut. Un­sere Ex­perten beleucht­en um­fassend die Mark­t­treiber sowie die Wet­tbe­werb­ssi­t­u­a­tion für Flugsim­u­la­toren in Eu­ropa. Fol­gende mark­tbes­tim­mende Fak­toren wer­den dazu analysiert:

  • Trends und En­twick­lun­gen im eu­ropäis­chen Flugverkehr, Prog­nose der zukün­fti­gen Flug­be­we­gun­gen
  • Be­darf­sprog­nose an Flugzeu­gen und Pi­loten nach Flug­mustern, ins­beson­dere Boe­ing und Air­bus
  • En­twick­lun­gen und Trends in der Pi­lote­naus­bil­dung sowie die Rel­e­vanz von Flugsim­u­la­toren
  • Mark­tan­teile, Wet­tbe­werb­sstärke und Er­fol­gs­fak­toren der eu­ropäis­chen Be­treiber von Flugsim­u­la­toren

Im Ergeb­nis war un­sere un­ab­hängige Chan­cen und Risiko Analyse die Ba­sis für ein er­fol­gre­ich­es Bankenge­spräch. Bre­its 6 Monate danach wurde der er­ste Flugsim­u­la­tor mit ein­er durch­schnit­tlichen Aus­las­tung von 95% in Be­trieb genom­men.

Prax­is­beispiel 3: Ex­pan­sion­sstrate­gie Heißgetränke

Ein in­ter­na­tion­al führen­der Kon­sumgüter­her­steller möchte seine glob­ale Tee-Pro­duk­tlin­ie im deutschen Außer-Haus-Markt etablieren. Dazu hat er uns mit der de­tail­lierten Analyse zu Trends, Mark­tvol­u­men, Dis­tri­b­u­tions- und Wet­tbe­werb­sstruk­turen je Ab­satzkanal beauf­tragt.
Nach einem aus­führlichen Kick-off Work­shop führten wir über 80 struk­turi­erte In­ter­views mit Einkäufern und Entschei­dern in den rel­e­van­ten Ab­satzkanälen durch und gewan­nen so wertvolle In­sights zum deutschen Außer-Haus-Markt für Heißgetränke:

  • Ver­brauchs­men­gen, Ab­satz- und Um­satzan­teile, Warenein­sätze, saisonale Ver­läufe nach Heißgetränkeart­en
  • Bezugsquellen, Einkauf­s­ge­wohn­heit­en, Pack­ungs­größen und -for­men nach Heißgetränkeart­en
  • Mark­tan­teile, Marken­präferen­zen und Marken­im­age der An­bi­eter
  • Ein­schätzung der wesentlichen End­ver­brauchertrends sowie der zukün­fti­gen Mark­ten­twick­lun­gen

An­hand der va­li­dierten Be­fra­gungsergeb­nisse wur­den die jährlichen Ver­bräuche de­tail­liert je Ab­satzkanal und Heißgetränkeart berech­net sowie die zukün­fti­gen Markt- und Ab­satzpoten­ziale prog­nos­tiziert.
Im Ergeb­nis kon­nte sich der Kunde auf die für ihn lukra­tivsten Ab­satzkanäle fokussieren und dort die Tee-Pro­duk­tlin­ie ein­führen. Nur ein Jahr nach Ein­führung ist die Tee-Pro­duk­tlin­ie fes­ter Be­standteil im deutschen Außer-Haus-Markt.

=

20 Jahre Be­ratungser­fahrung — na­tion­al und in­ter­na­tion­al

=

Fach­wis­sen und Ex­per­tise in über 10 Wach­s­tums­branchen

=

Meth­o­d­enkom­pe­tenz aus über 120 er­fol­gre­ichen Pro­jek­ten

Was können wir für Sie tun?

Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns direkt Ihre Projektanfrage!


Ralf Hilde­brandt
Grün­der und In­hab­er

 +49.89.20204623
 r.hildebrandt@sciendea.de