Die Wachs­tums­be­ra­tung für eine Welt im Wan­del

Nichts ver­än­dert sich schnel­ler als das ei­ge­ne Un­ter­neh­mens­um­feld. Das Wis­sen über Märk­te, Po­ten­zia­le, Wett­be­wer­ber, Tech­no­lo­gi­en, dis­rup­ti­ve Trends und de­ren Ent­wick­lung sind Ba­sis er­folg­rei­cher Ent­schei­dun­gen. Wir bei sci­en­dea schaf­fen die­ses Wis­sen. Auf Ba­sis un­se­rer stra­te­gi­schen Markt- und Wett­be­werbs­ana­ly­sen ent­wi­ckeln wir nach­hal­ti­ge Wachs­tums­stra­te­gi­en für Un­ter­neh­men in ei­ner Welt im Wan­del

Markt­ein­tritts- und Expansionsstrategien

Sie möch­ten neue Märk­te er­schlie­ßen oder Ih­ren Markt­an­teil ver­grö­ßern? Sie ha­ben ein in­no­va­ti­ves Pro­dukt oder eine re­vo­lu­tio­nä­re Tech­no­lo­gie ent­wi­ckelt und möch­ten das Ver­mark­tungs­po­ten­zi­al wis­sen?

Nur wer die Chan­cen, Bar­rie­ren und Trends im Markt und die Stra­te­gie sei­ner Wett­be­wer­ber kennt kann er­folg­reich ex­pan­die­ren.

Wir bei sci­en­dea ana­ly­sie­ren und be­werten Ihr Markt‑, Wett­bewerbs- und Tech­no­lo­gie­um­feld 360 Grad, da­mit Sie nach­hal­tig wach­sen.

Ab­si­che­rung von Unternehmensentscheidun­gen

Sie pla­nen eine um­fang­rei­che In­ves­ti­ti­on für Ihr Un­ter­neh­men? Sie su­chen die rich­ti­ge Stra­te­gie oder eine un­ab­hän­gi­ge Mei­nung um Vor­stand, Ban­ken oder Geld­ge­ber von dem Po­ten­zi­al zu über­zeu­gen?

Für eine er­folg­rei­che In­ves­ti­ti­on ist es ab­so­lut kri­tisch die Chan­cen, Ri­si­ken und Wachs­tums­po­ten­tia­le ge­nau zu ken­nen und die Fol­gen zu kal­ku­lie­ren.

Wir bei sci­en­dea ana­ly­sie­ren und be­werten ob­jek­tiv alle Markt- und Wett­be­werbs­fak­to­ren, da­mit Ihre In­ves­ti­ti­on zum Er­folg wird.

Ent­wick­lung in­no­va­ti­ver Ge­schäfts­mo­del­le

Wie ge­fähr­lich sind dis­rup­ti­ve Trends, wie Di­gi­ta­li­sie­rung oder In­dus­trie 4.0, für die Zu­kunft Ih­res Un­ter­neh­mens? Wie ge­hen Wett­be­wer­ber mit der Si­tua­ti­on um und was kön­nen Sie von den Markt- und In­no­va­ti­ons­füh­rern ler­nen?

Nur wer Markt, Kun­den und Wett­be­wer­ber mit in­no­va­ti­ven Geschäftsmodellen über­rascht, kann im glo­ba­len Konkurrenz­kampf über­ste­hen.

Wir bei sci­en­dea ana­ly­sie­ren und be­werten dis­rup­ti­ven Ent­wick­lun­gen und Trends, da­mit Sie Ihr Ge­schäfts­mo­dell op­ti­mal und zu­kunfts­si­cher aus­rich­ten.

Der DREAM Prozess: In 5 Stufen zur erfolgreichen Wachstumsstrategie

Jedes Projekt ist eine neue Herausforderung. Die jeweilige Aufgabenstellung, das branchenspezifische Umfeld sowie die individuellen Kundenwünsche und -ziele stellen hohe Ansprüche an den Beratungsprozess. Dazu hat sciendea in über 10 Jahren Praxisarbeit den systematischen DREAM-Prozess entwickelt. Dieser führt in 5 Schritten von den Beratungszielen bis zur Wachstumsstrategie mit pragmatischen Handlungsempfehlungen:

Kompetenz schafft Vertrauen - das wissen auch unsere Kunden

Pra­xis­bei­spiel 1: Markt­ein­tritts­ana­ly­se Ma­schi­nen­bau

Ein füh­ren­der ja­pa­ni­scher Her­stel­ler von Sys­tem­bau­tei­len hat uns mit ei­ner um­fang­rei­chen Markt­ein­tritts­ana­ly­se im Be­reich Planetengetriebe be­auf­tragt. Ziel war es die zu­künf­ti­gen Chan­cen im eu­ro­päi­schen Markt so­wie po­ten­zi­el­le Ak­qui­si­ti­ons­un­ter­neh­men zu iden­ti­fi­zie­ren. Wir ana­ly­sier­ten die Markt- und Wett­be­werbs­land­schaft, tech­no­lo­gi­sche Trends und führ­ten struk­tu­rier­te Ex­per­ten­in­ter­views durch.
Im Er­geb­nis ent­hielt die Stu­die quan­ti­ta­ti­ve Markt­grö­ßen und Pro­gno­sen, eine Ziel­lis­te von Un­ter­neh­men auf der Grund­la­ge der ver­ein­bar­ten Kri­te­ri­en so­wie schnell um­setz­ba­re Hand­lungs­emp­feh­lun­gen. Ein Jahr nach der Stu­die hat un­ser Kun­de ei­nen Spe­zia­lis­ten über­nom­men und ist nun er­folg­reich im eu­ro­päi­schen Markt ver­tre­ten.

Pra­xis­bei­spiel 2: In­ves­ti­ti­ons­ent­schei­dung Flug­si­mu­la­to­ren

Ein Start­up im Be­reich Pi­lo­ten­aus­bil­dung und ‑trai­ning möch­te ei­nen Full-Flight Flug­si­mu­la­tor an­schaf­fen. Um das Ri­si­ko der nicht un­er­heb­li­chen In­ves­ti­ti­on zu mi­ni­mie­ren wur­den wir im Vor­feld mit der Durch­füh­rung ei­ner Markt- und Wett­be­werbs­ana­ly­se be­traut. Un­se­re Ex­per­ten be­leuch­ten um­fas­send die Markt­trei­ber so­wie die Wett­be­werbs­si­tua­ti­on für Flug­si­mu­la­to­ren in Eu­ro­pa. Fol­gen­de markt­be­stim­men­de Fak­to­ren wer­den dazu ana­ly­siert:
  • Trends und Ent­wick­lun­gen im eu­ro­päi­schen Flug­ver­kehr, Pro­gno­se der zu­künf­ti­gen Flug­be­we­gun­gen
  • Be­darfs­pro­gno­se an Flug­zeu­gen und Pi­lo­ten nach Flug­mus­tern, ins­be­son­de­re Boe­ing und Air­bus
  • Ent­wick­lun­gen und Trends in der Pi­lo­ten­aus­bil­dung so­wie die Re­le­vanz von Flug­si­mu­la­to­ren
  • Markt­an­tei­le, Wett­be­werbs­stär­ke und Er­folgs­fak­to­ren der eu­ro­päi­schen Be­trei­ber von Flug­si­mu­la­to­ren

Im Er­geb­nis war un­se­re un­ab­hän­gi­ge Chan­cen und Ri­si­ko Ana­ly­se die Ba­sis für ein er­folg­rei­ches Ban­ken­ge­spräch. Breits 6 Mo­na­te da­nach wur­de der ers­te Flug­si­mu­la­tor mit ei­ner durch­schnitt­li­chen Aus­las­tung von 95% in Be­trieb ge­nom­men.

Pra­xis­bei­spiel 3: Ex­pan­si­ons­stra­te­gie Heiß­ge­trän­ke

Ein in­ter­na­tio­nal füh­ren­der Kon­sum­gü­ter­her­stel­ler möch­te sei­ne glo­ba­le Tee-Pro­dukt­li­nie im deut­schen Au­ßer-Haus-Markt eta­blie­ren. Dazu hat er uns mit der de­tail­lier­ten Ana­ly­se zu Trends, Markt­vo­lu­men, Dis­tri­bu­ti­ons- und Wett­be­werbs­struk­tu­ren je Ab­satz­ka­nal be­auf­tragt.
Nach ei­nem aus­führ­li­chen Kick-off Work­shop führ­ten wir über 80 struk­tu­rier­te In­ter­views mit Ein­käu­fern und Ent­schei­dern in den re­le­van­ten Ab­satz­ka­nä­len durch und ge­wan­nen so wert­vol­le In­sights zum deut­schen Au­ßer-Haus-Markt für Heiß­ge­trän­ke:
  • Ver­brauchs­men­gen, Ab­satz- und Um­satz­an­tei­le, Wa­ren­ein­sät­ze, sai­so­na­le Ver­läu­fe nach Heiß­ge­trän­ke­ar­ten
  • Be­zugs­quel­len, Ein­kaufs­ge­wohn­hei­ten, Pa­ckungs­grö­ßen und ‑for­men nach Heiß­ge­trän­ke­ar­ten
  • Markt­an­tei­le, Mar­ken­prä­fe­ren­zen und Mar­ken­image der An­bie­ter
  • Ein­schät­zung der we­sent­li­chen End­ver­brau­cher­trends so­wie der zu­künf­ti­gen Markt­ent­wick­lun­gen

An­hand der va­li­dier­ten Be­fra­gungs­er­geb­nis­se wur­den die jähr­li­chen Ver­bräu­che de­tail­liert je Ab­satz­ka­nal und Heiß­ge­trän­ke­art be­rech­net so­wie die zu­künf­ti­gen Markt- und Ab­satz­po­ten­zia­le pro­gnos­ti­ziert.
Im Er­geb­nis konn­te sich der Kun­de auf die für ihn lu­kra­tivs­ten Ab­satz­ka­nä­le fo­kus­sie­ren und dort die Tee-Pro­dukt­li­nie ein­füh­ren. Nur ein Jahr nach Ein­füh­rung ist die Tee-Pro­dukt­li­nie fes­ter Be­stand­teil im deut­schen Au­ßer-Haus-Markt.

=

20 Jah­re Be­ra­tungs­er­fah­rung – na­tio­nal und in­ter­na­tio­nal

=

Fach­wis­sen und Ex­per­ti­se in über 10 Wachs­tums­bran­chen

=

Me­tho­den­kom­pe­tenz aus über 120 er­folg­rei­chen Pro­jek­ten

Was können wir für Sie tun?

Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns direkt Ihre Projektanfrage!


Ralf Hil­de­brandt
Grün­der und In­ha­ber

 +49.89.20204623
 r.hildebrandt@sciendea.de